Wir haben elektrisch beheizte Handschuhe für Taucher entworfen und hergestellt. Taucherhandschuhe sind aus doppelter Stoffschicht gefertigt: Softshell außen, Fleece innen. Zwischen den Gewebeschichten befinden sich isolierte Heizfasern. Heizfasern werden von oben auf die gesamte Oberfläche der Hand und aller Finger gelegt. Handschuhe dienen als wärmer / inner/ – wir setzen sie trocken Top-Handschuhe. Sie sind dünn, schön zu berühren, Heizfasern sind nicht nachweisbar. Bei Wasserüberflutungen funktionieren beheizte Handschuhe jedoch immer noch, wir empfehlen, sie auszuschalten und später zu trocknen. Wenn Sie einen internen Akku verwenden, empfehlen wir unseren Wireless Piezoelectric Switch.

Die Versorgungsspannung von Tauchheizhandschuhen kann von 11-12V, Temperatur 45-50 Grad /je nach Spannung/ sein. Die Handschuhe werden serienmäßig mit wasserdichten Anschlüssen beheizt, Kabellänge mit 20cm Handschuhen. Bei 12V Spannung laden die Handschuhe 2x15W=30W, 2×1,25A Strom. Inklusive 2×1,2m „Y“ Netzkabel mit T-Dean oder Santi Stecker /Option/ und Beutel, Größen S, M, L, XL